Provinz: Anhui

Tongling

Die Stadt Tongling nimmt seit 2018 am deutsch-chinesischen Eco-City-Programm teil

Projekt-Website

Die Stadt Tongling in der Provinz Anhui wurde im Jahr 2018 als deutsch-chinesische Eco-City zertifiziert. Schwerpunkt der geplanten Maßnahmen und Projekte sind die Steigerung der Energieeffizienz und die Reduzierung des Energieverbrauchs im Gebäudebereich. Dies soll mithilfe von deutschen Energiestandards und Konzepten für energieeffizientes Bauen umgesetzt werden.

Darüber hinaus sind weitere Modellprojekte für den Einsatz von regenerativen Energien und Effizienztechnologien vorgesehen. Das Ziel ist eine umweltfreundliche und kohlenstoffarme Gesamtkonzeption, mit der sich Tongling zu einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Pilotstadt entwickelt.

Warum beteiligt sich die Stadt Tongling am Projekt „Eco-Cities in China“?

„In Deutschland gibt es eine Vielzahl entwickelter Konzepte für die Planung, den Bau, den Betrieb und das Management von Eco-Cities. Die Stadt Tongling kann durch die Kooperation mit den deutschen Partnern auf technische Unterstützungs- und Beratungsdienste zurückgreifen. Gleichzeitig hilft die deutsch-chinesische Kooperation bei der Finanzierung, Investition und Internationalisierung der Projektarbeit.“

Zhou, Changsheng (Sekretär des Parteikomitees und Direktor des Verwaltungskomitees der Tongling Yi’an Economic Development Zone)

Indikator

Quote

Anteil der Neubauten nach dem Green-Building-Standard

100 %

Anteil der Nutzung von ökologischen Baumaterialien

≥ 60 %

Anteil der Grünfläche im bebauten Gebiet

40 %

Anteil der Nutzung von unkonventionellen Wasserquellen

Öffentl. Gebäude:
30 %

Wohnhäuser:
20 %

Kontrollierter Oberflächenabfluss Mengenanteil an jährlichem Gesamtabfluss

75 %

Anteil grüner Mobilität im Transportsektor

≥ 85 %

Projekt

Art

Kurzbeschreibung

Xinqiao-Fluss

Landschaft

Schutz und Wiederherstellung von Feuchtgebieten. Dieser Fluss fließt entlang der Westseite der Wirtschaftsentwicklungszone von Jinqiao.

Demonstrationszone für Fertighäuser

Gebäude

Diese Zone befindet sich südlich der Jinquan Straße und nördlich der Nanhai-Straße.

Ökologisches Wohnquartier

Wohnquartier

Das ökologische Wohnquartier ist praktisch gelegen zwischen der Wirtschaftsentwicklungszone von Jinqiao und östlich des Xinqiao-Flusses. Es bietet den Bewohnern sowohl eine komfortable Nähe zum Arbeitsplatz als auch zu Erholungsmöglichkeiten.

Basisdaten

  • Stadtbevölkerung: 1.629.500 (2018)
  • Fläche: 3.008 km²
  • BIP pro Kopf: 9.854,06 EUR (2018)
  • Provinz: Anhui

Zertifikat

Ansprechpartner

Ang Ye

Team Leader, Energy-Efficient Buildings China

T: +49 (0)30 66 777 - 827
F: +49 (0)30 66 777 - 699
ye@dena.de

Hintergrund

Die Umsetzung des Projekts erfolgt im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Zusammenarbeit „Innovation gemeinsam gestalten“ sowie der Deutsch-Chinesischen Urbanisierungspartnerschaft von Ministry of Housing and Urban-Rural Development (MoHURD) und dem Bundesumweltministerium (BMU). Das Projekt wird von der Chinese Society for Urban Studies (CSUS) und der Deutschen Energie-Agentur (dena) betreut.