Strukturen für Energieeffizienz schaffen

Um Fortschritte beim Thema Energieeffizienz zu erzielen, kann China von dem deutschen Know-how über umweltschonende Technologien profitieren. Besonders wichtig ist es daher, den Know-how-Transfer zu steigern. Dazu überträgt die dena ihre Erfahrungen aus dem eigens für deutsche Kommunen entwickelten Energie- und Klimaschutzmanagementsystem (EKM) auf die Eco-Cities in China.

Zertifizierung "Deutsch-Chinesische Eco-Cities"

Alle Pilotstädte, die die Planungen entsprechend den Anforderungen des Kooperationsvorhabens abgeschlossen und eine Evaluation durch deutsche und chinesische Experten erfolgreich absolviert haben, werden von CSUS und dena mit dem Zertifikat „Deutsch-Chinesische Eco-Cities“ ausgezeichnet.

Studienreisen in Deutschland und Europa

Als wichtiger Bestandteil der Umsetzungshilfe organisieren CSUS und die dena im Rahmen des Kooperationsvorhabens bilaterale Austausche und gegenseitige Besuche.