Newsroom

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

Green Recovery als Treiber bilateraler Kooperation
dena in den Medien

Green Recovery als Treiber bilateraler Kooperation

Andreas Kuhlmann und Qiu Baoxing, Berater des Staatsrats von China, Vorsitzender der Chinesischen Gesellschaft für Stadtforschung weisen in ihrem Gastbeitrag darauf hin, dass auf den wirtschaftlichen Einbruch ein grüner Neustart folgen muss: Nachhaltige Konjunkturpakete, die inter- und supranationale Kooperationen einbeziehen, bieten die Chance auf weitere Dynamik in der Energiewende. Mehr lesen

Geld wird grün
Artikel

Geld wird grün

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, braucht es umfassende öffentliche wie private Investitionen. Das lässt die Nachfrage nach nachhaltigen oder grünen Geldanlagen kontinuierlich steigen. Aus einem kleinen Nischenmarkt wird ein weltweiter Wachstumsmarkt. Europa und China wollen Vorreiter sein. Mehr lesen

Grün in China investieren
Artikel

Grün in China investieren

Um kohlenstoffarme und ressourcen-effiziente Volkswirtschaften aufzubauen und die Anpassung an den Klimawandel zu erleichtern, wird eine systematische Einbindung des Finanzsektors immer wichtiger. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff ‚Green Finance‘ und warum spielt China eine so wichtige Rolle? Mehr lesen

Mit dena-Wissen entsteht in China der Typus einer neuen Stadt
Meldungen

Mit dena-Wissen entsteht in China der Typus einer neuen Stadt

Tongli New Energy Town heißt das Großprojekt, das anderthalb Stunden westlich von Shanghai bis 2022 entstehen wird. Durchzogen von romantischen Kanälen ist die tausendjährige Wasserstadt Tongli bislang vor allem ein touristischer Begriff. Doch das soll sich ändern: In rasantem Tempo sollen rund um den historischen Kern smarte und nachhaltige Stadtgebiete entstehen, als lebendiger Schauplatz für die urbane Energiewende – Made in China. Mehr lesen